Alarmanlage Wohnmobil

Alarmanlage Wohnmobil

Mit einer Wohnmobil Alarmanlage können Sie sich und Ihr Wohnmobil vor verschiedenen Gefahren schützen. Dazu zählen sowohl Gefahren im eigenen Wohnmobil, wie zum Beispiel Rauch- oder Gasentwicklung im Innenraum. Aber auch externe Gefahren, wie Einbruch, Überfall oder Diebstahl, können durch einen Wohnmobil Alarm verhindert werden.

View: 21 Elemente

Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten

View: 21 Elemente

Mit einer Wohnmobil Alarmanlage können Sie sich und Ihr Wohnmobil vor verschiedenen Gefahren schützen. Dazu zählen sowohl Gefahren im eigenen Wohnmobil, wie zum Beispiel Rauch- oder Gasentwicklung im Innenraum. Aber auch externe Gefahren, wie Einbruch, Überfall oder Diebstahl, können durch einen Wohnmobil Alarm verhindert werden.

Wohnmobil Alarmanlage

Eine Wohnmobil Alarmanlage ist eine sinnvolle Anschaffung. Für einige Wochen im Jahr ist das Wohnmobil der Lebensmittelpunkt. Man hat viele persönlichen Gegenstände, wie Ausweisdokumente, aber auch Wertgegenstände, wie Laptop, Fernseher oder die teure Kaffeemaschine, dabei. Einbrecher wissen leider um diesen Umstand. Ist dann zum Beispiel ein Wanderausflug geplant, bei dem nicht alle Gegenstände mitgenommen werden können, sind diese im unbewachten Wohnmobil leichte Beute. 

 

Was macht eine Alarmanlage für Wohnmobil?

Die Kontakte einer Alarmanlage Wohnmobil werden in der Regel an Türen, Fenstern, Dachluken und allen anderen Öffnungen angebracht, durch die sich potenzielle Einbrecher Zugang verschaffen könnten. Wird eine dieser Öffnungen nun aufgemacht, geht der Alarm los. Wird eine Alarmanlage für Womo ausgelöst, meldet sie sich mit einem Alarm-Signal, das die Einbrecher bzw. Diebe erschrecken und vertreiben und Aufmerksamkeit erregen soll. Der Alarm kann zum Beispiel eine Kombination aus Hup-Geräuschen und Blinken aller Autolichter sein. 

 

Alarmanlage Wohnwagen: Das soll sie können

Eine gut ausgestattete Alarmanlage fürs Wohnmobil verfügt über verschiedene Funktionen. Natürlich besitzt sie eine Sirene, die klassische Funktion einer Alarmanlage. Des Weiteren sollte eine Alarmanlage über Rauch- und Hitzesensoren verfügen. Diese sind wichtig für den Fall, dass sich im Wohnmobil ein Feuer entwickeln sollte. Die Sensoren spüren dies und schlagen Alarm. Eine weitere Funktion ist ein Gasmelder. Dieser ist besonders sinnvoll, da Kochstellen oder Grills meist mit Gas betrieben werden. Sitz hier der Schlauch mal nicht richtig an der Gasflasche, sodass austritt, macht eine Alarmanlage mit Gasmelder im Ernstfall darauf aufmerksam. 

 

Wohnwagen Alarmanlage – moderne Funktionen

Bewegungsmelder sind eine weitere, häufig optionale, Funktion von Wohnmobil Alarmanlagen. Sie dienen dem Diebstahl- und Einbruchsschutz, indem sie bei Bewegungen im Innenraum anspringen.  GSM-Module sind eine besonders praktische Funktion. Sie verbinden das Alarmsystem mit Ihrem Handy. Kommt es zu einem Vorfall, während sie nicht in der Nähe des Wohnmobils sind, bekommen Sie eine Nachricht auf Ihr Handy geschickt. 

 

Alarmanlage Wohnmobil nachrüsten

Die Nachrüstung einer Alarmanlage Womo ist in der Regel problemlos möglich. Es kann gewählt werden zwischen funkgesteuerten Alarmanlagen oder kabelgesteuerten Alarmanlagen. Die Installation der kabelgesteuerten Anlagen ist etwas aufwendiger, da Kabel verlegt werden müssen. Eine funkgesteuerte Anlage hingegen ist auf ein einwandfreies Funksignal angewiesen, um optimalen Schutz zu bieten.

Lesen Sie mehr

Wohnmobil Alarmanlage

Eine Wohnmobil Alarmanlage ist eine sinnvolle Anschaffung. Für einige Wochen im Jahr ist das Wohnmobil der Lebensmittelpunkt. Man hat viele persönlichen Gegenstände, wie Ausweisdokumente, aber auch Wertgegenstände, wie Laptop, Fernseher oder die teure Kaffeemaschine, dabei. Einbrecher wissen leider um diesen Umstand. Ist dann zum Beispiel ein Wanderausflug geplant, bei dem nicht alle Gegenstände mitgenommen werden können, sind diese im unbewachten Wohnmobil leichte Beute. 

 

Was macht eine Alarmanlage für Wohnmobil?

Die Kontakte einer Alarmanlage Wohnmobil werden in der Regel an Türen, Fenstern, Dachluken und allen anderen Öffnungen angebracht, durch die sich potenzielle Einbrecher Zugang verschaffen könnten. Wird eine dieser Öffnungen nun aufgemacht, geht der Alarm los. Wird eine Alarmanlage für Womo ausgelöst, meldet sie sich mit einem Alarm-Signal, das die Einbrecher bzw. Diebe erschrecken und vertreiben und Aufmerksamkeit erregen soll. Der Alarm kann zum Beispiel eine Kombination aus Hup-Geräuschen und Blinken aller Autolichter sein. 

 

Alarmanlage Wohnwagen: Das soll sie können

Eine gut ausgestattete Alarmanlage fürs Wohnmobil verfügt über verschiedene Funktionen. Natürlich besitzt sie eine Sirene, die klassische Funktion einer Alarmanlage. Des Weiteren sollte eine Alarmanlage über Rauch- und Hitzesensoren verfügen. Diese sind wichtig für den Fall, dass sich im Wohnmobil ein Feuer entwickeln sollte. Die Sensoren spüren dies und schlagen Alarm. Eine weitere Funktion ist ein Gasmelder. Dieser ist besonders sinnvoll, da Kochstellen oder Grills meist mit Gas betrieben werden. Sitz hier der Schlauch mal nicht richtig an der Gasflasche, sodass austritt, macht eine Alarmanlage mit Gasmelder im Ernstfall darauf aufmerksam. 

 

Wohnwagen Alarmanlage – moderne Funktionen

Bewegungsmelder sind eine weitere, häufig optionale, Funktion von Wohnmobil Alarmanlagen. Sie dienen dem Diebstahl- und Einbruchsschutz, indem sie bei Bewegungen im Innenraum anspringen.  GSM-Module sind eine besonders praktische Funktion. Sie verbinden das Alarmsystem mit Ihrem Handy. Kommt es zu einem Vorfall, während sie nicht in der Nähe des Wohnmobils sind, bekommen Sie eine Nachricht auf Ihr Handy geschickt. 

 

Alarmanlage Wohnmobil nachrüsten

Die Nachrüstung einer Alarmanlage Womo ist in der Regel problemlos möglich. Es kann gewählt werden zwischen funkgesteuerten Alarmanlagen oder kabelgesteuerten Alarmanlagen. Die Installation der kabelgesteuerten Anlagen ist etwas aufwendiger, da Kabel verlegt werden müssen. Eine funkgesteuerte Anlage hingegen ist auf ein einwandfreies Funksignal angewiesen, um optimalen Schutz zu bieten.

Lesen Sie mehr
Copyright © 2021 Campstuff. All rights reserved.